Simulationsmodelle FAQs

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen den 9V und 24 Simulationsmodellen?

Die 9V Trainingsmodelle werden mit den fischertechnik TXT Controllern gesteuert. Die Demo-Programme für die darin enthaltenen TXT Controller sind bereits vorhanden und können individuell angepasst werden. Die Demo-Programme sind mit der fischertechnik Software ROBOPro erstellt. Es kann optional auch die C/C++ Schnittstelle des TXT Controllers eingesetzt werden.
Bei den 24V Trainingsmodellen ist hingegen keine Steuerung enthalten. Somit muss die Software bei den 24V Trainingsmodellen selbst erstellt werden. Ein weiterer Unterschied ist die Spannungsversorgung der Aktoren, die bei den 9V und 24V Trainingsmodellen unterschiedlich ist.

Wie schließt man an die 24V Simulationsmodelle eine SPS-Steuerung an?

Die 24V Trainingsmodelle werden über Klemmen auf der Adapterplatine angeschlossen. Die Anforderungen an die SPS und die Belegung der Klemmen ist in der Dokumentation zu den jeweiligen Trainingsmodellen zu finden.

Wie werden die Simulationsmodelle geliefert?

Die Modelle werden vollständig aufgebaut angeliefert.

Welche Steuerungen sind in Verbindung mit den 24V-Modellen einsetzbar?

Es sind gängige SPS-Steuerungen (z. B. Siemens, Beckhoff, oder Rockwel) mit der erforderlichen Anzahl der Ein- und Ausgänge einsetzbar.

In welchen Ausfertigungen werden die Simulationsmodelle angeboten?

Die Trainingsmodelle werden in einer 24V- und 9V-Version angeboten.

Gibt es von fischertechnik SPS-Programme für die 24V Simulationsmodelle?

SPS-Programme für die 24V-Trainingsmodelle gibt es von fischertechnik leider nicht, da es so viele verschiedene Hardware- und Softwarelösungen im SPS-Bereich gibt und wir das Modell ausschließlich ohne SPS anbieten. Was es aber gibt sind Beispielprogramme für unsere grafische Software ROBOPro, mit der die 9V-Versionen der Modelle programmiert werden. Anhand dieser Programme lässt sich die Programmierstruktur nachvollziehen. Die kostenlose Updateversion dieser Software finden Sie unter folgendem Link: https://www.fischertechnik.de/-/media/fischertechnik/fite/service/downloads/robotics/robo-pro/documents/update-robopro.ashx
Die Beispielprogramme befinden sich im Unterordner Beispielprogramme/Trainingsmodelle.
Das didaktische Begleitheft auf dem e-learning Portal erklärt außerdem wie die Programme für die Fabriksimulation aufgebaut sein können.

Fragen und Antworten zur Lernfabrik 4.0

Mit welchen SPS-Marken und -Konfigurationen kann ich die Lernfabrik 4.0 24V steuern? 

Die Lernfabrik 4.0 24V lässt sich generell mit jeder SPS steuern, die den Anforderungen des Modells entsprechen. Die Anforderungen können Sie in diesem Dokument einsehen.

Wie verbinde ich meine SPS mit dem Modell? Gibt es hierzu Belegungspläne?

Wir stellen kostenlos auf der Produktdetailseite die Belegungspläne für die Lernfabrik 4.0 24V zur Verfügung. Alternativ können Sie das Dokument direkt hier herunterladen.

Wo finde ich das kostenfrei enthaltene Basisprogramm?

fischertechnik stellt kostenfrei ein Basisprogramm für die Lernfabrik 4.0 24V zur Verfügung. Dieses Programm ist in Strukturiertem Text geschrieben und funktioniert ideal auf einer Siemens S7-1500. Verwenden Sie eine andere Steuerung, müssen Sie das Programm entsprechend anpassen. Unser Basisprogramm liegt auf GitHub ab.

Ist das Basisprogram kosten- oder lizenzpflichtig?  

Die Beispielprogramme können hier kostenfrei runtergeladen werden. Für die jeweilige SPS-Steuerung wird in der Regel eine Lizenz benötigt. Für Siemens wird z.B. die Lizenz für das TIA Portal v16 benötigt.

Kann ich das Basisprogramm verändern und/oder durch ein anderes Programm ersetzen? 

Das Basisprogramm von GitHub kann au der SPS-Steuerung angepasst werden. Sehen Sie hierzu hier.

Wo finde ich den Quelltext des Basisprogramms als Strukturierter Text (ST/SCL)? 

Den Quelltext für das Basisprogramm können Sie auf GitHub herunterladen.

Gibt es für Auszubildenden Übungs- oder Testaufgaben zur Lernfabrik 4.0?  

Seitens fischertechnik gibt es kostenfreie Aufgaben und Übungen im Begleitheft der Lernfabrik 4.0 24V, das im fischertechnik eLearning-Portal auf zum Download bereitsteht.

Welche Baugruppen benötige ich zur Nutzung des kostenfreien Basisprogramms?

Auf der Produktdetailseite unter „Dokumente zum Download“ stellen wir eine Empfehlung für Baugruppen aus, welche ideal mit dem Basisprogramm funktionieren. Hier gelangen Sie direkt zu dieser Empfehlung. 

Wie kann ich das Basisprogramm auch mit einer anderen SPS-Marke oder einem anderen SPS-Modell nutzen?

Der Quelltext des Basisprogramms, das als SCL heruntergeladen werden kann, muss an die jeweilige SPS-Steuerung angepasst werden. Anschließend kann dieses eingesetzt werden. 

Worauf muss ich bei meiner vorhandenen SPS-Steuerung besonders achten, um die Lernfabrik 4.0 nutzen zu können?

Eine zusätzliche Anforderung ist die OPC/UA-Schnittstelle, die für die Lernfarbik 4.0 24V benötigt wird.

Wie viele Ein- und Ausgänge hat die Lernfabrik 4.0 24V?

Die Anzahl der Ein- und Ausgänge können Sie in diesem technischen Datenblatt einsehen.

Kann ich eine eigene Cloud an die Lernfabrik 4.0 24V anschließen?

Ja, eine eigene Cloud kann entweder direkt an die SPS-Steuerung angebunden oder über die Open Source Plattform Node-RED auf dem Raspberry Pi 4 erfolgen, indem die Schnittstelle angepasst wird.

Kann ich ein eigenes Dashboard für die Lernfabrik 4.0 24V gestalten?

Ja, über die Open Source Plattform Node-RED auf dem Raspberry Pi 4 kann das bestehende lokale Dashboard erweitert oder entsprechend angepasst werden

Welche Version des Raspberry Pi ist in der Lernfabrik integriert?

Der “Raspberry Pi 4” ist intergiert 

Welche Sensoren sind in der Lernfabrik 4.0 enthalten?

Folgende Sensoren sind im Modell enthalten: Lichtschranken, Taster, Farbsensoren, Umweltsensor (Messgrößen: Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität) und Kamera.

Gibt es eine Anleitung oder Begleitmaterial zur Lernfabrik 4.0? 

Ja, hier kann dieses kostenfrei heruntergeladen werden.

Mit welcher Software wurden die SPS Beispiele erstellt?

Die Beispiele wurden mit der Siemens Software TIA Portal v16 erstellt.

Warum ist ein fischertechnik TXT Controller 9V enthalten, obwohl es doch die Lernfabrik 4.0 in 24V-Ausführung ist? 

Der TXT Controller wird für die Anbindung an den Umweltsensor, Lichtsensor, NFC Reader und die USB-Kamera im Modell benötigt. Weiterhin kommuniziert der TXT Controller mit der fischertechnik Cloud und ist ein notwendiger Bestandteil der Lernfabrik 4.0 24V. Was er über das Protokoll MQTT zur ft-Cloud sendet wird durch den Raspberry Pi in OPC/UA übersetzt und zur SPS geleitet.

Durch den Raspberry Pi lässt sich sowohl in MQTT wie auch in OPC/UA kommunizieren. Ganz anschaulich verdeutlicht ist dies im Blockschaltbild das im Download-Bereich der Produktdetailseite  zu finden ist. Ganz anschaulich verdeutlicht ist dies im Blockschaltbild, das im Download-Bereich zu finden ist.

Welche IP-Adressen sind für die eingesetzten Controller in der Lernfabrik 4.0 24V reserviert? 

Folgende IP-Adressen werden verwendet: 
SPS: 192.168.0.1 
Raspberry Pi: 192.168.0.5 
TXT Controller: 192.168.0.10      

Welches Betriebssystem und welche Konfiguration hat der Raspberry Pi in der Lernfabrik 4.0 24V?

Für das IOT Gateway (Raspberry Pi) in der Lernfabrik 4.0 24V wird eine fertig konfigurierte 4GB µSD Karte ausgeliefert. Als Grundlage wird das aktuelle „Raspian lite buster“ Image verwendet. Die Node-RED Umgebung kann über die IP-Adresse 192.168.0.5:1880 geöffnet und das Programm auf dem Raspberry Pi an eigene Bedürfnisse angepasst werden.

Was sind die Anforderungen an die Internetverbindung für die Lernfabrik 4.0?

Proxy-Einstellungen werden vom TXT Controller nicht unterstützt. Ports für MQTT (1883 und 8883) und NTP Service müssen freigeschaltet sein. 

Bei der Kopplung mit der fischertechnik Cloud erscheint der QR Code und wird dann sofort ausgeblendet. Eine Kopplung mit der fischertechnik Cloud ist nicht möglich. Woran liegt es?       

Proxy-Einstellungen werden vom TXT Controller nicht unterstützt, bitte verwenden Sie eine Internetverbindung ohne Proxy. 
fe80::1841:20b7:f52e:7cbe%6