fischertechnik Profi Electronics Modell

PROFI Electronics

Mit diesem Baukasten lernst du die Grundlagen der Elektronik kennen. Beim Durchlesen dieser didaktischen Informationen und Ausprobieren der verschiedenen Modelle wirst du Schritt für Schritt an das Thema Elektronik herangeführt. Jetzt wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg beim Experimentieren mit dem PROFI Electronics.
fischertechnik Begleitheft Profi Electronics

Didaktisches Begleitheft

Didaktisches Begleitmaterial
Hier zum kostenlosen Download
fischertechnik Profi Electronics Verpackung

PROFI Electronics

Weitere Informationen zum Produkt
Zur Produktseite
fischertechnik Profi Electronics

Zusatzprogramme

Weitere Anwendungsprogramme
Hier zum kostenlosen Download

Grundlagen der Elektronik

Woher kommt eigentlich der Begriff „Elektronik“? Elektronik stammt vom griechischen Wort „Elektron“ ab. Man kann auch sagen, dass es aus zwei Wörtern zusammengesetzt ist, dem Begriff „Elektron“ und „Technik“. Elektronik ist somit die Elektronen-Technik. Die Elektronik lässt sich in fünf Bereiche einteilen:

  • Analogelektronik
  • Digitalelektronik
  • Logik der Digitalelektronik
  • Hochfrequenzelektronik
  • Leistungselektronik

Du wirst hiervon drei Bereiche näher kennenlernen. Die Analog-, Digitalelektronik und die Logik der Digitalelektronik. Von der Analogelektronik spricht man im Bezug auf Zeit- und Wertveränderungen bei physikalischen Größen. In der Analogtechnik kann somit ein Signal in einem bestimmten Zeitverlauf viele Wertigkeiten annehmen (Blinkdauer einer Lampe). Die Digitalelektronik beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Signalen. In der Digitaltechnik können nur Wertigkeiten von „1“ oder „0“ dargestellt und verarbeitet werden.

fischertechnik Profi Electronics Modell
10.209.131.17