Orgelspielroboter

von Marcel

“Ich habe einen Roboter entwickelt, der sowohl Orgel spielen als auch sprechen kann.”

Wow, ein Roboter der sprechen, laufen und Orgel spielen kann!
Marcel erzählt mehr über seinen Roboter, den er speziell zum 10-jährigen Jubiläum des fischertechnik Clubtages in den Niederlande gebaut hat. Der Roboter kam nicht nur bei den Fans, sondern auch in der Presse richtig gut an.
Marcel hat nicht nur den Roboter selbst gebaut, sondern auch alles um ihn herum entwickelt: Das Schreiben der Musik in die Software, die Schaltschränke und eine Schnittstelle mit einem 8255-Mikroprozessor, der 24 Schalter von einem Commodore 64 aus steuern kann.
Alles wird von einem Commodore-128 Computer mit einem Selbstentworfenen Interface geführt. Da die Software im Commodorer 64 zu groß war, musste Marcel die Programmierung in Maschinensprache schreiben.
Der Roboter wiegt ungefähr 10 Kilo. Der Bau und die Programmierung des Roboters dauerten ca. 4 Jahre. Der größte Teil der Arbeit war die Erstellung der Software.

Folgende Sätze kann der Roboter sprechen:

“Hallo, meine Damen und Herren.“
„Willkommen in unserem fischertechnik Club.“
„Man kann sagen, hier ist alles zu sehen, was mit fischertechnik  zu tun hat.“
„Ich bin konstruiert durch Marcel, mit Unterteilen von fischertechnik. “
„Das  ist ein Hobby von Marcel.“
„Jetzt spiele ich für Sie: Jingle Bell.“
„Das  war: Jingle Bell.“
„Nun spiele ich für Sie: Big City.“
„Nun schließe ich die Demonstration ab und danke Ihnen für Ihr Interesse.“


Die Presse

Marcel erzählt:

“Da ich viele Kontakte zu Redakteuren aus unserer Region habe, wusste die Niederländische Regionalzeitung, dass ich an dem Projekt „Orgelspiel Roboter“ arbeite. Am 6. November 2001, stand ein Zeitungsredakteur mit einem Fotografen vor meiner Haustür. Anschließend war ich mit dem Orgelspiel Roboter in der niederländischen Regionalzeitung. Außerdem habe ich einen Anruf von Radio 10 Gold erhalten. Daraufhin spielte der Orgelspielroboter auf der Tastatur, dass man dann über das Telefon im Radio hörte. Zudem wollte ein Fernseher Sender meinen Orgelspielroboter spielen sehen.
Am 9. November 2001, als mein Roboter bereits für den Clubtag von 10. November 2001 gepackt war, wurde ich erneut von ANP, Radio I, BRT (Belgien) und ZDF (Deutschland) angerufen. In vier Tagen wurde ich insgesamt von 32 Redakteuren angesprochen, zudem wurde der Roboter auch in internationalen Zeitungen erwähnt.
An einem Clubtag, am 27. Mai 2006 in Apeldoorn (Niederlande) und am 9. Mai 2009, in Ridderkerk besuchte sogar Arthur Fischer meinen Orgelspielroboter.”

Roboter Orgel 1
Roboter Orgel 1
Roboter Orgel 1
Roboter Orgel 1
Roboter Orgel 1
Roboter Orgel 1
fe80::4fd:31e8:f52e:7cbf%5