fischertechnik Roboter Spielzeug

Roboter Spielzeug

Alles Wichtige zu Spielzeugroboter

Roboter sind auf dem Vormarsch und haben auch die Spielzeug-Welt erobert. Viele Kinder träumen von einem ferngesteuerten Freund, den sie programmieren können und der scheinbar selbstständig Aufgaben ausführt. So modern dieser Trend ist, die Idee der interaktiven Helfer gibt es schon eine ganze Weile - ob in Science-Fiction-Filmen oder als Fertigungsgehilfe. Doch welche unterschiedliche Roboterarten gibt es, warum sollten Kinder mit Robotern spielen - und vor allem: Welche sind am besten für Kinder geeignet? Diese und viele weitere nützliche Informationen werden hier ausführlich erklärt.

Was ist ein Roboter?

Ein Roboter ist eine Maschine, die programmiert wird und verschiedene Bewegungen, Funktionen oder Tätigkeiten ausführen kann. Roboter können sowohl ferngesteuert als auch mittels Sensorsignalen oder programmierten Befehlen bestimmte Tätigkeiten ausführen. Üblicherweise dienen Roboter dazu, den Menschen wiederkehrende, mechanische Arbeiten abzunehmen. Es gibt viele Arten und unterschiedliche Einsatzgebiete von Robotern wie zum Beispiel ein Rasenmäher Roboter, ein Staubsauger Roboter, Humanoide Roboter, Industrieroboter, Erkundungsroboter, ferngesteuerte Roboter und viele mehr.
Für Kinder gibt es die verschiedensten Spielzeug Roboter. Roboter Spielzeug, das für Unterhaltung sorgt und Roboter, die zum Lernen geeignet sind. Die Lernroboter sind sehr realitätsnah an echte Roboter angelehnt, um das Prinzip des Programmierens spielerisch zu vermitteln und die Technik näher zu bringen.

Was ist ein Roboter Spielzeug und wer spielt gerne damit?

Sobald sich ein Roboter in Bewegung setzt, sind Kinder fasziniert von ihm. Sie staunen über die Bewegungen oder die Geräusche der Spielzeugroboter. Auch Erwachsene sind fasziniert davon, was Roboterspielzeug alles kann. Umso schöner ist es, dass bei Spielzeugrobotern Jung und Alt zusammenkommen und gemeinsam Spielspaß haben.
Es gibt unterschiedliche Arten von Spielzeugroboter. Ganz einfache Roboter wie zum Beispiel Tier Roboter, Dino Roboter, Plüschtier Roboter oder ferngesteuerte Fahrroboter dienen dazu, als Freund und Gefährte der Kinder da zu sein oder einfach für Unterhaltung zu sorgen. Diese Roboter sind bereits vom Hersteller vorprogrammiert. Man kann zwischen verschiedenen festen Programmen wählen.
Anders als bei einem Lernroboter gibt es für die Kinder hier keinen Lerneffekt hinsichtlich der Robotik. Es gibt jedoch auch Roboter, mit denen das Kind nicht nur Spaß hat, sondern auch etwas lernen kann. In der Kategorie Lernroboter gibt es ebenfalls verschiedene Varianten. Es gibt Roboter, die programmiert werden müssen, um sie in Gang zu setzen. Hier geht es hauptsächlich darum, eine Programmiersprache zu erlernen, diese anzuwenden und anschließend die selbst  geschriebenen Programme auszuprobieren. Es handelt sich oft um sehr einfache Softwareanwendungen, bei denen Kinder anhand von Bildern sehr einfach das Programmieren lernen.
Neben den faszinierenden Robotern, die programmiert werden können, gibt es auch Roboter Bausätze. Bei diesen ist der Lerneffekt der Kinder am höchsten. Die Spielzeugroboter werden im ersten Schritt selbst zusammengebaut und anschließend programmiert. Ein detaillierteres Verständnis über bestimmte Komponenten und deren Funktionsweisen wie zum Beispiel Sensoren, Motoren, Hardware etc. eignen sich Kinder bereits beim Bau an. Die Grundlagen werden spielerisch vermittelt, da der Zusammenbau und der Weg zum fertigen Roboter nicht nur Spaß macht, sondern die Kinder nebenbei automatisch fördert. Nach dem haptischen Aufbau erfolgt dann die Programmierung der Roboter, bei welcher mit einfacher Softwaresprache die Programme eines jeden Roboters programmiert werden. Es können unterschiedliche, oft realitätsnahe Modelle gebaut werden, bei dessen meistens mehrere Programme mögliche sind.

fischertechnik Roboter Spielzeug
fischertechnik Roboter Spielzeug

Warum sollten Kinder überhaupt mit Roboter Spielzeug spielen?

Im Zeitalter der Digitalisierung werden Themen wie Robotik und Internet of Things (IoT) immer wichtiger. Berufsbilder wie Programmierer, Softwareentwickler, Mechatroniker werden gefragter sein denn je und ein bedeutender Zukunftsträger sein.
Dank Roboter Spielzeug werden bereits unsere Kleinsten an diese Digitalisierungsthemen spielerisch herangeführt. Wichtige Zukunftsthemen und unterschiedliche Fähigkeiten können mit einem Roboter Spielzeug erlernt werden.
Die Kinder lernen, aus einem Bausatz einen Roboter entstehen zu lassen. Im Zusammenbauen und Programmieren des Spielzeugroboters lernen Sie messen, steuern und regeln. Auch unterschiedliche Aktoren und Sensoren werden bei manchen Lernrobotern anschaulich erklärt. Erste Kenntnisse der zukunftsweisenden Technologien werden so bereits im Kinderzimmer vermittelt.

Was kann ein Kind alles mit einem Roboter machen und ab welchem Alter sind Roboter geeignet?

Roboter für Kinder sind bereits für die ganz Kleinen erhältlich, zum Beispiel in Form von automatisierten Puppen oder Roboter Tiere. Mit dieser Art Roboter kann gespielt oder zugeschaut werden, da die Programme nicht veränderbar sind und man lediglich einen Impuls geben muss, um dem Roboter Leben einzuhauchen. Diese sorgen vor allem für Unterhaltung. Es gibt viele Hersteller, die solche Roboter bereits für Kleinkinder ab ca. 9 Monaten anbieten. Je nach Schwierigkeitsgrad der Roboter steigen die Altersempfehlungen entsprechend an.
Roboter, die gar in Bausätzen geliefert werden und von den Kindern eigens zusammengebaut und programmiert werden, sind bereits für Kinder ab 6 Jahren erhältlich. Grundsätzlich kommt es auf die Funktionen und Möglichkeiten eines Roboters an, um die Eignung für die Kinder zu bestimmen.

fischertechnik Roboter Spielzeug
fischertechnik Roboter Spielzeug

Sind Spielzeugroboter kindersicher?

Generell gibt es für Kinderspielzeug strenge Anforderungen und Vorschriften, die von den Herstellern eingehalten werden müssen, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. So müssen diese den Bestimmungen der Europäischen Spielzeugrichtlinie und allen relevanten Normen für die mechanische, chemische und elektrische Sicherheit entsprechen.
Auch Hersteller, die vernetzte Spielzeuge, sprich Spielzeuge mit Verbindung ins Netz anbieten, müssen besonders auf die IT- bzw. Datensicherheit der Spielzeuge achten.

fischertechnik Roboter Spielzeug

Was sind die Vorteile eines Spielzeug Roboters?

•    Absolutes Trendthema
•    Grenzenlose Produktvielfalt
•    Roboter je nach Qualität und Funktionen in allen Preisklassen erhältlich
•    Verschiedene Arten und Varianten von Roboter Spielzeug
•    Meistens sind die Produkte sehr realitätsnah
•    Kinder werden mit Zukunftstechnologien vertraut gemacht
•    Kinder haben Spielspaß mit Robotern – Fun-Faktor!
•    Spielzeug, das je nach Roboter sehr vielfältig genutzt werden kann
•    Unterhaltung und Beschäftigung für einen längeren Zeitraum
•    Spaß mit der ganzen Familie
•    Lernroboter bringen verschiedene Lerneffekte mit sich
•    Das Programmieren kann einfach erlernt werden
•    Motorische Fähigkeiten werden verbessert   
•    Das Verständnis für Technik wird gefördert

Die Robotics Linie von fischertechnik

fischertechnik ist Konstruktionsspielzeug aus dem Schwarzwald. Auch die Spielzeugroboter müssen zuerst zusammengebaut werden, bevor sie programmiert werden. Dadurch steigt die Spannung und die motorischen Fähigkeiten der Kinder werden gefördert. In der ROBOTICS Linie werden verschiedene Lernroboter in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten.
Es wird zwischen zwei Varianten unterschieden. Es gibt Lernroboter, die bereits vorprogrammiert sind und Roboter, die selbst programmiert werden. Bei vorprogrammierten Spielzeug Robotern können verschiedene Programme ausgewählt werden. Die kleinen, witzigen Mini-Roboter ermöglichen einen einfachen Einstieg in die Welt der Robotik. Die fünf verschiedenen Roboter können zum Beispiel Spuren folgen oder Hindernissen ausweichen - je nachdem, welches Programm ausgewählt wurde. Die Auswahl der Programme erfolgt über einen kleinen Schalter an dem sogenannten ROBOTICS Modul. Das ROBOTICS-Modul dient sozusagen als Steuerung.
Des Weiteren gibt es bei fischertechnik Lernroboter, die selbst programmiert werden bzw. programmierbar sind. Auch hier gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsstufen sowie Softwareprogramme und Controller. Zum Einstieg in die Welt der Robotik empfiehlt sich der Lernroboter BT Smart Beginner Set mit neuester Bluetooth-Technologie und Fernsteuerung. Hier können viele abwechslungsreiche Modelle programmiert und gesteuert werden wie zum Beispiel fahrbare Roboter, ferngesteuerte Roboter, Industrieroboter oder Alltagsmodelle. Verschiedene Fragen aus dem Alltag werden hier erklärt: Wie funktioniert eine Schranke und wie geht das Licht im Kühlschrank an, wenn man ihn öffnet? Spannende Programmieraufgaben die eine Antwort darauf geben. Mit einer leicht verständlichen Anfängersoftware können die Roboter programmiert werden. Es ist auch möglich, diese mit dem Tablet oder Smartphone zu programmieren und zu steuern. Ein weiterer Roboter Bausatz empfiehlt sich zum Einstieg in die Programmierung bis hin zu komplexeren Programmen, da mit dieser Software viel mehr möglich ist. Es handelt sich nicht nur um einfache Roboter, sondern auch um große Industriemodelle. Beide Softwareprogramme sind für Programmieranfänger geeignet und bestehen aus verschiedenen Bausteinen. Die Fernsteuerung erfolgt per App über ein Smartphone oder Tablet.

Zur fischertechnik ROBOTICS Linie
fischertechnik Roboter Spielzeug
fischertechnik Roboter
fischertechnik Roboter Spielzeug

fischertechnik Roboter Spielzeug im Vergleich


Mini Bots BT Smart Beginner Set TXT Discovery Set TXT Smart Home TXT Electro-Pneumatic TXT Automation Robot
Art der Roboter Fahrroboter
Fahrroboter, Robotermodelle aus dem Alltag, Industriemodelle, Ferngesteuerte Fahrroboter
Fahrroboter mit Kamera, Ferngesteuerte Fahrroboter Robotermodelle aus dem Alltag, Messwerterfassung Industriemodelle, Robotermodelle aus dem Alltag, IOT-Anwendungen Industriemodelle
Schwierigkeitsstufe sehr einfach einfach mittelschwer mittelschwer mittelschwer mittelschwer
Alter ab 8 Jahre
ab 8 Jahre
ab 10 Jahre
ab 10 Jahre ab 10 Jahre ab 10 Jahre
Modellanzahl 5 Modellle
12 Modelle
14 Modelle
6 Modelle 4 Modelle 4 Modelle
Spielfaktor (1-10) 10
8
7
7 6 4
Lernfaktor (1-10) 3
7 10 10
10 10
bereits vorprogrammiert
X




einfache Programme selbst erstellen
X



einfache bis komplexe Programmierung möglich

X X X X
mobile Geräte
X X X X X

Beispiel Spielzeugroboter - fischertechnik ROBOTICS Mini Bots

Die lustigen kleinen Mini Roboter - ROBOTICS Mini Bots

Mehr über fischertechnik

Verpackung fischertechnik TXT Smart Home

fischertechnik Robotics Spielzeug 

Alle fischertechnik ROBOTICS Produkte im Überblick.
Zur ROBOTICS Linie
Spielen mit dem Konstruktionsspielzeug fischertechnik

Über fischertechnik

Technik spielend begreifen - lautet das Motto von fischertechnik. 
Hier erfahren Sie mehr
fischertechnik FAQ´s

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zum Nachlesen.
Zu den FAQs
fe80::283b:1a2:f52e:7ce5%9