Technische FAQ´s

ROBOTIC Mini Bot Spursucher folgt nicht der Spur.

Die wahrscheinlichste Ursache für die Fehlfunktion ist, dass entweder bei einem Motor der rote und grüne Stecker, beim Spursensor das blaue und gelbe Kabel oder M1 und M2  vertauscht sind. Dann weicht das Modell immer in die falsche Richtung aus und verliert die Spur anstatt ihr zu folgen. Sie können das ganz einfach ausprobieren:
Halten Sie das Modell in der Luft knapp über der Spur. Wenn das Modell direkt über der Spur ist, sollten sich beide Räder vorwärts drehen. Dreht sich einer davon rückwärts, sind bei diesem die Stecker vertauscht. Hält man das Modell etwas links von der Spur, sollte sich nur das linke Rad vorwärts drehen, hält man das Modell etwas rechts von der Spur, sollte sich nur das rechte Rad vorwärts drehen. Ist das Verhalten genau umgekehrt, vertauschen Sie entweder M1 und M2 oder bei I2 die gelbe und blaue Litze.

Hinweise zur Benutzung und Pflege des fischertechnik Akkupacks (35537)

Bei dem fischertechnik Akkupack handelt es sich um eine leistungsfähige Spannungsversorgung für alle fischertechnik Modelle. Die integrierte Kurzschlusssicherung gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit beim Aufbau und Betrieb der Modelle. Damit die Leistungsfähigkeit des Akkupacks auch dauerhaft erhalten bleibt, empfehlen wir die Beachtung folgender Hinweise:

1.    Zum Laden des Akkupacks sollte ausschließlich das fischertechnik Ladegerät verwendet werden. Es überwacht während des Ladens ständig den Ladezustand des Akkupacks und schaltet automatisch auf Erhaltungsladung um, sobald der Akku voll ist. Damit wird ver-hindert, dass der Akkupack überladen und dadurch geschädigt wird.

2.    Ein leerer Akkupack muss immer von den angeschlossenen Verbrauchern (z. B. Motoren, Lampen, Interface, IR Empfänger) getrennt werden. Dies kann über einen Schalter oder durch Ziehen der Stecker erfolgen. Damit wird verhindert, dass der Akku tiefentladen und dauerhaft geschädigt wird.

3.    Wird ein Akkupack über einen langen Zeitraum (mehr als 2 Monate) gelagert ohne benutzt zu werden, entlädt er sich langsam (Selbstentladung). Er sollte deshalb nur voll geladen eingelagert und spätestens nach 2 Monaten nachgeladen werden. Auf diese Weise wird verhindert, dass der Akkupack geschädigt wird und dauerhaft an Kapazität verliert.

Wird für den aktuellen NiMH Accu Pack ein anderes Ladegerät benötigt als für den vorherigen NiCd Accu Pack?

Der aktuelle NiMH Accu Pack kann auch mit dem Ladegerät aus dem vorherigen NiCd Accu Set geladen werden.

Kann man im Sound Modul von PLUS Sound & Lights einen selbst erstellten Sound hochladen?

Ja. Die Dateien müssen als 22khz 8bit Mono wav Datei abgespeichert werden.

Die Pneumatikzylinder in meinem Modell bewegen sich nicht richtig.

Das kann verschiedene Ursachen haben. In den Begleitheften zu den Baukästen "PROFI Pneumatic 3", "ROBO TXT ElectroPneumatic“und „PROFI Pneumatic Power“ befindet sich im letzten Kapitel jeweils eine Übersicht zur Fehlersuche.

Können Motoren kaputt gehen, wenn sie schwere Lasten heben müssen?

Nein. Wenn die Last zu schwer ist, bleibt der Motor stehen.

Was kann ich verwenden, um ein Differential anzutreiben?

Sie können ein 31414 Differential Antriebsrad Z14, ein 137196 Differentialrad XM Motor oder ein 35143 Differentialrad Power-Motor verwenden. Siehe auch Anleitungen zu XM Motor Set.
fe80::2811:1302:f52e:7ce6%5