Lernfabrik 4.0 24V

Für die Kommunikation mit der fischertechnik Cloud benötigt der TXT Controller die Firmware Version 4.7.0.

Bei älteren Versionen muss ein Update durchgeführt werden.

Der digital getriebene Wandel in der industriellen Produktion verlangt auf allen Produktionsebenen nach stärkerer Vernetzung und intelligenteren Informationen. Mit der fischertechnik Lernfabrik 4.0  können diese Digitalisierungsaktivitäten im Kleinen simuliert, gelernt und angewendet werden, bevor sie im Großen zur Umsetzung kommen.  Ein hochflexibles, modulares sowie kostengünstig und robustes Trainings- und Simulationsmodell, das sich überaus sinnvoll einsetzen lässt.

Die fischertechnik Lernumgebung dient zum Lernen und Begreifen von Industrie-4.0-Anwendungen in der Berufsschule und Ausbildung sowie zum Einsatz für Forschung, Lehre und Entwicklung an Universitäten, in Betrieben und IT-Abteilungen. Die Simulation bildet den Bestellprozess, den Produktionsprozess und den Lieferprozess in digitalisierten und vernetzten Prozessschritten ab.

Folgende Themen sind mit der fischertechnik Lernfabrik 4.0 umsetzbar:

Training und Simulation an einem realistischen Produktionsabbild
Vertiefendes Lernen durch haptisches Begreifen
Optische und sensorische Anwendungen
Digitale Nachverfolgbarkeit mit NFC/RFID
Kunden-individuelle Fertigung in Losgröße 1
Integrierte Cloud-Anbindung, Steuerung über smarte Geräte
Nutzung und Bedienung von Dashboards
Webbasierte Fernüberwachung
Verknüpfung von Produktions- und Dispositionsdaten
Anbindung von vor-/nachgelagerten Logistikprozessen
Hochregallager operiert nach FIFO Industriestandard
Beispielprogramm als Strukturierter Text (ST) für Siemens SPS
fischertechnik Cloud
zwei Dashboards, Raspberry Pi und Node-Red
Software
Steuerung der Anlage
cd-cd44994c-8z6mq